Vergleiche Ihre Aussprache !

     


Um die Aussprache zu verbessern sollte man sich selbst hören.

Sie könnten dafür Ihre Aussprache zusammen mit dem Beispiel aufnehmen mit der Windows Tonaufnehmer.

Selbstverständlich sollte ein Mikrophon auf Ihren Computer angeschlossen sein.
Eventuell konnte man einen Kopfhörer mit angebautem Mikrophon, wobei man es dann zuerst ohne Anschliesen des Hörers versuchen sollte.

Klicke rechts unten in die Task-Leiste auf Volumen /Optionen oder im Konfigurationsfenster auf Ton und Audiogeräte (Tab Audio/ Volumen). Es erscheinen folgende Bilder; bitte stellen Sie darauf Aufnahme (selektiere Mikrophon) und Volumen ein wie folgt:

 
       
       
  - Um den Tonaufnehmer zu starten: klicke auf der rot umränderte Lautsprecher:
 
       
  - Es erscheint ein Fenster
"Datei herunterladen".

- Klicke darin auf "Öffnen".
(Das Programm findet sich schon auf Ihren Computer, es ist also "herunterladen"
ohne Internet-Verbindung).

 
       
  - Es erscheint jetzt der Tonaufnehmer, gewöhnlich links oben im Bild.  
     
  - Beim Arbeiten verschwindet der Tonaufnehmer oft hinter dem Werkblatt; Sie kön-
nen ihn zurückholen durch Klicken auf dem Knopf "Ton"unten auf der Task-Leiste.
  Gelingt das nicht, klicke dann auf  
 
       
       
  Gebrauchsanweisung Tonaufnehmer    
       
  - Aufnahme: klicke auf der Aufnahme-Knopf mit dem roten Punkt:  
       
  - Klicke sofort darauf vor der Beispieltext in der Lektion auf:  
       
  - Spreche dem Beispiel nach.    
       
  - Stoppen: klicke in den Tonaufnehmer auf den Stoppknopf:  
       
  - Spiele das Resultat ab durch Klicken auf den Abspielknopf:  
       
  - Wiederhole eventuell nach Klicken auf den Zurückspulknopf:  
       
  - Sie können auch vorwärts spulen mit dem Vorwärtsspulknopf:  
       
       
  Wischen oder speichern    
       
  Wenn Sie die nächste Aufnahme machen, kommt sie hinter der Vorangehende.
Sie können aber auch von neuem anfangen.
   
       
  - Klicke im Tonaufnehmer auf Datei.
Es erscheint ein Menü.

- Klicke im Menu auf New.
Es erscheint einen Text: Möchten Sie die Änderungen speichern?

 
       
  - Klicke Nein wenn Sie das Gesprochene nicht speichern möchten.

- Oder klicke Ja wenn Sie das Gesprochene doch speichern möchten.

 
       
  - Im nächsten Fenster Speichern wie sollten Sie dann eine Dateiname
eintragen (z.B. Aufnahme2) und dann rechts davon auf Speichern klicken.
 
       
  - Jetzt können Sie die nächste Aufnahme machen.  














































 
Um den Tonaufnehmer immer sichtbar zu machen:


  - Klicke rechts oben im BILD auf dem Doppelblock:
Das Het Werkblatt wird jetzt verkleinert.

 
   
  - Klicke in der blaue Leiste oben im Werkblatt und schleppe es wie hier oben angegeben:

- Wiederhole das bei jede neue Lektion.

Der Tonaufnehmer bleibt jetzt immer sichtbar beim Arbeiten.